Autovermietung in Schweden

schwedenWenn Sie sich für dafür entschieden haben ein Auto in Schweden zu mieten, dann sollten Sie sich über gewisse Details im klaren sein, wie Ihren Anmiet- und Rückgabeort, der keinesfalls immer derselbe sein muss, ob Sie direkt vom Flughafen, Bahnhof oder einem anderen Ort aus losfahren möchten, das genaue Abhol- und Rückgabedatum, sowie Informationen über das zu wählende Fahrzeug, wie Schaltgetriebe oder Automatik und die gewünschte Größe des Fahrzeugs, ob Kleinwagen, Minivan oder Coupé. Haben Sie all diese Daten eingegeben dann ist es wichtig, dass Sie eine gültige Kreditkarte besitzen, um die Buchung mit Vorabkasse zu tätigen.

Touristische Attraktionen

Zu Schweden gehören über 200 Inseln, die größten sind Gotland, Öland und Orust. Große Teile Schwedens sind flach bis hügelig also ideal für gemütliche Überlandfahrten mit dem Auto, mit dem man auch die vielen Nationalparks wunderbar erreichen kann, von denen sich die größten im Nordwesten des Landes befinden. Viele Seen und Flüsse sind markante Eigenschaften des skandinavischen Schwedens, die alle Namen wie Klarälven, Torne älv, Vänern oder Mälaren haben.

Das Klima wird beeinflusst vom Antlantik und dem warmen Golfstrom weshalb es in weiten Teilen sehr feucht ist und reichlich Niederschlag fällt, wobei relativ geringe Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter herrschen. Im Landesinneren ist das Klima hingegen eher kontinental beeinflusst mit weniger Niederschlägen und größeren Temperaturunterschieden. Im nördlichen Hochgebirge herrscht ein polares Klima vor. Schweden ist wegen seiner vielen Nadelwälder im Norden und Mischwälder im Süden sehr grün.

Wildschweine, Rothirsche, Rehe, Elche, Braunbären, Wölfe, Luchse und Biber finden hier ihren idealen Lebensraum und für Naturliebhaber wird es hier sicher einige sehenswerte Naturschauspiele zu sehen geben. In den vielen Naturschutzgebieten, Reservaten und Nationalparks gibt es eine große Vielfalt an autoktoner Flora und Fauna zu entdecken.

Sprache

Offizielle Amtssprache ist Schwedisch, wobei auch andere Regionalsprachen gesprochen werden und ein Großteil der Bevölkerung spricht sehr gutes Englisch, da diese die erste Fremdsprache in den Schulen ist und die Filmindustrie keine Synchronisation ihrer Werke vornimmt, die Filme also nur untertitelt werden. Auch Deutsch war bis zum 2. Weltkrieg noch erste Fremdsprache und wird häufig von der älteren Generation noch geprochen oder zumindest verstanden.

Sehenswerte Städte

Die größten Städte Schwedens sind die Hauptstadt Stockholm im Süden, Göteborg an der Westküste mit seiner Fischhalle und dem dortigen berühmten Fischmarkt, hier gibt es auch das schwimmende Schifffahrtsmuseum sowie Malmö mit seiner schönen Altstadt und dem Schlosspark. Sehenswürdigkeiten sind das Vasa Museum in Stockholm auf der Museumsinsel Djurgarden, das Freilichtmuseum Skansen oder das Marbacka Selma Lagerlöf Museum wo die schwedische Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin Selma Lagerlöf aufwuchs. Ausserdem ist ein Tagesausflug mit dem Dampfer nach Mariefred lohnenswert wenn man sich in Stockholm aufhält. Weitere interessante Städte sind Uppsala, Örebro und Karlstad.