Schon seit 16 Jahren: Easyjet setzt auch weiterhin auf Europcar

Erstellt von Nicole Sälzle am 10. Dezember 2019, 10:03 Uhr

In der Vergangenheit stellte sich die Zusammenarbeit zwischen Easyjet und Europcar für beide Seiten als wertvoll heraus. Deshalb erweitern die beiden Partner nun eben jene Zusammenarbeit mit einigen Exklusivvorteilen.

Easyjet FlugzeugBereits seit 16 Jahren arbeiten die Billigairline Easyjet und das Mietwagenunternehmen Europcar zusammen. Eine Zusammenarbeit, die von beiden Unternehmen geschätzt wird, wie der aktuelle Zug beweist. Die britische Fluggesellschaft setzt auch weiterhin auf eine umfassende Kooperation mit der Europcar Mobility Group und erweitert diese Zusammenarbeit. Davon profitieren auch die Reisenden.

Wer mit Easyjet fliegt darf sich künftig auf exklusive Preise und Vorzugsangebote bei Europcar freuen, wie die Unternehmen bekanntgaben. Dabei einigten sich die beiden Partner vorerst auf einen Zwei-Jahres-Vertrag, mit der Option, um ein Jahr zu verlängern.

Europcar äußert sich zur Partnerschaft

Wie Nick Harwood, Group Sales Director bei der Europcar Mobility Group mitteilte, sei man stolz darauf, die 16-jährige Partnerschaft mit Easyjet bis 2020 und darüber hinaus zu verlängern. Im Rahmen dieser Partnerschaft werde die Marke Europcar den Easyjet-Passagieren exklusive Angebote über Offline- und Online-Vertriebskanäle anbieten.

Aber auch bei Easyjet äußerte man sich zu der Erweiterung der bestehenden Partnerschaft. Andrew Middleton, Commercial Director bei Easyjet erklärte, dass Europas größter Mietwagenanbieter den Easyjet-Kunden künftig als bevorzugter Partner exklusive Tarife anbieten werde. Wie Middleton zusammenfasst, würden beide Unternehmen die gleiche Leidenschaft teilen: den Kunden einen hohen Mehrwert und positive Erlebnisse zu bieten.

« zurück zur vorherigen Seite