Fahrer, Mieter und Zahler

Fahrberechtigung

Bei einem Mietwagen ist der Fahrer derjenige, der den Wagen tatsächlich fährt. In einen Mietvertrag lassen sich verschiedene Fahrberechtigte eintragen, nur diese dürfen den Wagen tatsächlich steuern; andere Personen wären bei einem Unfall nicht versichert. Die Eintragung mehrerer Fahrer ist möglich. Der Mieter ist im juristischen Sinn eigentlich die Person, die den Mietvertrag abschließt, während der Zahler die Bezahlung vornimmt.

Abweichungen zwischen zwei Personen

Ein Unterschied zwischen beiden Personen kommt gelegentlich vor, wenn bei Paaren nur einer eine Kreditkarte und der andere einen Führerschein besitzt; das Anmieten eines Leihwagens ohne Kreditkarten ist nur bei wenigen Autovermietungen möglich und setzt oft das Stellen einer Kaution voraus. In der Praxis bezeichnet eine Autovermietung entgegen der juristischen Definition oft die Person als Mieter, die den Wagen an der Station abholt. Bei einem gewerblich gemieteten Leihwagen ist das bestellende Unternehmen lediglich der Zahler, während der Mitarbeiter, der den Wagen abholt und zurückbringt, die Mieter-Eigenschaften übernimmt.

Zum Mietwagen-Glossar
A B C D E F GH I J K L M NO P Q R S TU V W X Y Z