Global Positioning System (GPS)

Die Abkürzung GPS steht für „Global Positioning System“. Diese Technologie ist die Grundlage für eine zielgenaue Navigation zu Land, zu Wasser und in der Luft. Mit Hilfe von Satelliten, die die Erde auf festgelegten Umlaufbahnen umkreisen, kann man seine Position bis auf wenige Meter genau bestimmen. Was früher dem Militär vorbehalten war, hat mittlerweile Einzug in unseren Alltag gehalten. Jedes Navigationsgerät macht sich die Positionsbestimmung und Verfolgung einer bestimmten Route mit Hilfe des GPS-Systems zu nutze.

Viele Autovermietungen bieten Ihren Kunden bei Anmietung eines Mietwagens diese praktischen Helferlein an. Gerade bei Rundreisen mit einem Mietwagen im Ausland ist dies sehr praktisch, macht es den teuren Erwerb von zusätzlichem Kartenmaterial für das eigene Navigationsgerät doch meist überflüssig.

Das Navigationsgerät

Grundsätzlich funktionieren alle Navigationsgeräte, die in Fahrzeugen Ihre Verwendung finden, nach dem gleichen Prinzip. Eventuelle Unterschiede in der Routenplanung sind auf verschiedene Kartensätze und die verwendete Software zurückzuführen.

Der große Vorteil von GPS gestützten Navigationsgeräten liegt darin, dass Sie, anders als Smartphones und PDA´s, keine teure Internetverbindung benötigen, um Sie sicher ans Ziel zu bringen. Plant man also eine Reise, sollte man sich informieren, ob die Autovermietung entsprechende Geräte anbietet oder nicht.

Zum Mietwagen-Glossar
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z