Kreditkartenversicherung

Es gibt nur wenige Autovermietungen, bei denen der Kunde bei Buchung des Fahrzeugs den Preis für die Anmietung in bar entrichten kann. Gerade in Zeiten, in denen ein Mietwagen überwiegend über das Internet gebucht wird, ist die Zahlung per Kreditkarte die gängigste und auch sicherste Methode. Zumal bei einer Online-Buchung mit Kreditkarte unter Umständen auch die Kreditkartenversicherung in Anspruch genommen werden kann.

Versicherungsschutz

Zwar schließt der Kunde bei Anmietung des Fahrzeugs bei der Autovermietung zumeist eine Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung ab, sodass ein möglicherweise selbst verschuldeter Schaden durch diese Versicherung vollständig abgedeckt wird. Doch ist längst nicht immer gewährleistet, dass z.B. der Verlust des Reisegepäcks oder dessen Diebstahl von der Versicherung der Fahrzeugvermietung entsprechend reguliert wird. Hier bietet die Kreditkartenversicherung ausreichend Schutz. Selbst eine Vollkaskoversicherung kann mitunter über diese Versicherung mit abgeschlossen werden, wobei naturgemäß bei einem Schaden nur eine Police tatsächlich auch den Schaden reguliert.

Unter diesem Gesichtspunkt ist es schon zu empfehlen, dass die Buchung eines Mietwagens ausschließlich mit einer Kreditkarte erfolgen sollte.

Zum Mietwagen-Glossar
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z