Navigationssystem

Ein Navigationssystem ist für viele ein echtes Argument für oder eben gegen einen Leihwagen. Schließlich fährt man mit dem Mietwagen nicht nur in der Heimatregion herum. Oft fährt man mit dem Auto gerade weitere Strecken und möchte dafür ein größeres Auto haben. Um nicht das Handy oder ein eigenes Navigationsgerät verwenden zu müssen, bevorzugen daher viele Menschen Leihwägen, die ein eingebautes Navigationssystem beinhalten.

Manche Autovermietung bietet auch mobile Geräte an, die optional dazu gebucht werden können. Kunden haben dadurch größeren Komfort und können das Auto auch in weiter entfernten Gegenden einsetzen.

Vorbereitung

Wichtig ist aber vor dem Losfahren, dass man sich mit dem Navigationsgerät ein wenig beschäftigt. Idealerweise fährt man damit zunächst bekannte Routen, um die Anweisungen später zu kennen. Auch die Eingabe der Ziele und verschiedene andere Einstellungen sollte man testen, bevor es auf große Fahrt geht. Auf diese Weise kann man das Gerät dann auch unterwegs gut bedienen und schnell an seinem Ziel ankommen.

Manche eingebaute Systeme verfügen beispielsweise über die Möglichkeit, dass man gleichzeitig Musik hören und Navigationsanweisungen bekommen kann. Solche Fragen kann die Autovermietung leicht beantworten und dann den Mietwagen herausgeben, der den eigenen Ansprüchen entspricht. Handelt es sich um ein mobiles Gerät, ist eine gleichzeitige Navigation mit Musik ohnehin möglich.

Zum Mietwagen-Glossar
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z