Mietwagen in Großbritannien

grossbritannienEinen Mietwagen in Großbritannien zu nehmen, gilt als die allgemein klügste Entscheidung. Man ist ungebunden und kann sich frei bewegen. In den Großstädten als auch im endlosen Grün des englischen Hinterlands.

Informationen zur Buchung

Im Gegensatz zu einem Strandurlaub im Süden, welcher meistens zu Fuß erschlossen werden kann, ist ein Urlaub in Großbritannien ungleich erlebnisreicher. Dieser Zustand allein rechtfertigt einen Mietwagen. Wer sich kurzentschlossen einen Mietwagen leihen möchte, der findet in jedem Hotel einen diesbezüglichen Service vor. Beziehungsweise wird dieser vom jeweiligen Hotel vermittelt. Natürlich ist es in den meisten Fällen nur dem eingecheckten Gast möglich von diesem Angebot Gebrauch zu machen.

Kurz und unbürokratisch ist das Vertragswerk, welches einen Vollkasko-Versicherungsschutz beinhaltet, als auch alle gängigen Vertragsfloskeln bezüglich einer Autovermietung. Zumeist wird eine Kilometerpauschale im Vertrag festgehalten, die je nach Verleih unterschiedlich ausfällt. Das Angebot ist zu vielfältig, als das man einen gemeingültigen Preis publizieren könnte. Üblich sind jedoch etwa 30-40£ pro Tag für einen Mietwagen. In dieser Preisklasse finden sich kleine und wendige Autos vor, die im Stadtverkehr leicht einzuparken sind. Gerade das Parkplatzproblem ist in London ein beachtenswertes Kriterium. Der Gebrauch von Parkhäusern oder Tiefgaragen ist zu empfehlen.

Internetbuchung

In den meisten Fällen wird außerhalb des Landes gebucht. Präventiv wird eine Suchmaschine mit den Suchwörtern „Mietwagen Großbritannien“ gefüttert und schon erscheinen viele diesbezügliche Anbieter. Zumeist unterbieten sich diese in den Leihgebühren für einen Mietwagen oder bieten diverse Vergünstigungen für z.B. Attraktionen in London, wie das Wachsfigurenkabinett oder dem Tower of London an, welche als die meist besuchtesten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt gelten. Die Konkurrenz belebt hier eindeutig das Geschäft.

Da in den meisten Fällen deutsche Firmen im Internet als Mietwagenverleih konsultiert werden, wird eine Schufa Abfrage durchgeführt. Diese Sicherheit ist als Kaution oder Pfand zu sehen, welche somit in Großbritannien nicht mehr nötig ist.
Sind die Schufa Daten negativ, so bleibt nur die Möglichkeit des direkt buchen in Großbritannien. Wie schon erwähnt, muss der Pfand oder die Kaution dann bar hinterlegt werden.
Hat man einen Mietwagen in Deutschland für seinen Großbritannien Aufenthalt gebucht, so findet die Übergabe der Schlüssel, als auch der notwendigen Papiere am Flughafen statt oder dem Hotel des jeweiligen Gastes welcher diesen Mietwagen für sich in Anspruch nimmt. Am Ende des Aufenthalts in Großbritannien muss der Mietwagen an einer Filiale des Verleihs abgegeben werden, wo auch die Daten gefahrener Kilometer abgenommen und verrechnet werden. Auch die Schlüsselübergabe findet hier statt.

Verkehr

Der englische Verkehr gilt als sehr sittsam und ermuntert zum Erwerb eines Mietwagens. Besonders in Metropolen wie London oder Manchester ist es ein sehr schönes Gefühl, absolut ungebunden an jedwede Zeitvorgabe wie bei etwa Bussen oder der U-Bahn verzichten zu können. Ein Mietwagen ist ein großes Stück Individualtourismus und Freiheit, auf welche viele nicht mehr verzichten wollen.